Facebook

Racing - Team Fürstenberg e.V.
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Autocross beim Auto Cross Team Dauborn immer ein Highlight. So sind wir auch mit einem Crosskart und 4 Autos angereist.
Zum ersten Mal ging Janis Kordes mit seinem Cosskart an den Start. Nach einem super 3. Platz am Samstag im Cup konnte er seine Leistungen am Sonntag in den Klassen Läufen nochmals mit einem dritten Platz krönen. Hervorragende Leistungen von ihm.

Drei von uns gingen in der Langstrecke an den Start.
Ins Langstrecke Finale kam leider nur ein Auto von uns. Nina Speicher hat mit ihrem Opel souverän ihre Runde gedreht und konnte so ins Finale einziehen. Im Finale dann leider ein Überschlag. Ein Mitkonkurrent hat sie leicht berührt und sie konnte das Auto nicht mehr abfangen. Nach dem ersten Schreck ging es ihr aber außer ein paar blauen Flecken gut.

Tobias Erfurth lag in seinem Vorlauf auf Platz zwei bis ihm ein Mitbewerber aufs Rad gefahren ist. Leider ist dadurch die Antriebswelle kaputt gegangen. Ausfall auf Platz zwei.

Manuel Friedewald fuhr in seiner Gruppe auf Platz eins mit beeindruckenden Rundenzeiten ( zu dem Zeitpunkt schnellste Rundenzeit ! )
Dann aber konnte er nicht mehr lenken und ist leider in die Leitplanke gefahren. Dabei hat er sich seine Hinterachse zerstört.

Dann kam das Highlight vom Tag „das Nachtrennen“

Hier gingen von uns 3 Autos an den Start.

Mit Unterstützung von einem Dauborner Team konnten wir Tobias Erfurth’s Auto wieder fahrbereit machen. Er legte in seinem Vorlauf ein super Tempo vor bis er auf Platz 3 liegend leider ausgefallen ist.

Auch den Opel von Nina und Tobias konnte das Team gemeinsam wieder herrichten. Leider wurde ein Fehler übersehen und Tobias konnte nur in die Startaufstellung fahren.

Tim Seifert konnte sich in seinem Vorlauf von ganz hinten bis auf Platz zwei kämpfen , wo er den führenden auch unter Druck setzten konnte. Bis in Schaltprobleme auf Platz 3 zurück warfen. Er ist den Vorlauf zu Ende gefahren (Platz 3) , das Schaltproblem ließ sich aber leider bis zum Finale nicht beheben.

Somit musste das Finale ohne uns starten.

Nächstes Jahr werden wir aber wieder angreifen.🏁
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Am letzten Wochenende ging es für Heiko/Ralle und Rene zum 3 Stunden Nachtrennen in Minderhout ( Belgien).
Mit insgesamt 31 Autos ging es an den Start. Nach den ersten 1,5 Stunden lag Heiko auf einem guten 6. Platz bis ihm ein Rennunfall einen Ausfall bescherte. Am Ende wurden es trotzdem ein guter 15 Platz. 🏁
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Bald ist Nennungsschluss!
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Racing - Team Fürstenberg e.V.
Am letzten Wochenende gingen von uns einige Fahrer beim Stock-Car Rennen der Crazy-Horses an den Start.
Thomas (Mondeo)und Ralle (Focus) haben sich gut geschlagen. Es wurde ein Platz im Mittelfeld.
Bei Heiko hat der Golf 4 gezeigt das er nicht im Gelände zu bewegen ist, jedes mal nach 1 bis 3 Runden Antriebswelle vorne rechts....
Bei Stephan in der Klasse 2 lief es in den Vorläufen gut aber hatte dann leider im Endlauf einen Ausfall (Antriebswelle). Schnell repariert und dann hat seine Schwester im Ladycup den 3. Platz gemacht🙂

Fazit alle hat ihren Spaß und freuen sich auf das nächste Rennen in Allendorf am 25./26.9 wo auf jeden Fall Stephan und Rene wieder ins Lenkrad geifern wollen.